Neuen Mitbewohner? Passen Sie hier auf!

Wenn ein Flatmate zum neuen Mitbewohner wird

Mitbewohnerin
Neuen Mitbewohnerin?

Jemanden einziehen zu lassen, ist nicht immer leicht. Doch wenn es sich dann um einen schicken Flatmate Sekretär handelt, sieht die Sache schon anders aus. Denn mit solch einem Sekretär kann mit wenig Aufwand, einen Menge erreicht werden. Gutes Design und gleichzeitig eine nützliche Funktion zu haben, machen den Kauf von solch einem Flatmate unabdingbar. Jene Tische gibt es in verschiedenen Farben. Wenn also schon ein bestimmter Stil verfolgt wird, lässt sich der Tisch im Nu integrieren. Es sind aber auch die zahlreichen Zusatzfunktionen welche den Einsatz von solch einem neuen Mitbewohner rechtfertigen. Wenn in der Nacht gearbeitet werden möchte, gibt es immer noch die Möglichkeit, auf eine Arbeitsleuchte zu setzen. Diese ist durch eine Blende geschützt, welche auch jederzeit abgenommen werden kann. Und damit der Notebook, oder vergleichbare Geräte gleich angeschlossen werden können, ist es ebenso möglich, eine praktische Steckdose verwenden zu können. Somit muss sich niemand mehr Gedanken darüber machen, wo dieser nützliche Mitbewohner seinen Platz findet.

weiterlesen

Das beste Tablet-PC

Apple und Samsung gehören zu den besten Herstellern bei Tablet-PC´s

Ein guter Tablet PC kann viel Arbeit abnehmen. Gleichzeitig sollte neben der Leistung aber auch das Design stimmen. Und genau da setzt der nachfolgende Vergleich an. Wenn ein Tablet PC als Sekretär funktionieren soll, muss alles stimmen Wie der Name schon vermuten lässt, ist ein guter Tablet PC nichts anderes als ein PC in Tablet Form. Einfacher ausgedrückt, ein leistungsstarkes Tablet mit Tastatur.

Gerade von Apple und Samsung gibt es hierbei viele und vor allem erstklassige Geräte. Ein guter Tablet PC, ganz gleich, ob dieser nun von Samsung oder Apple stammt, sollte in der Lage sein, verschiedenen Funktonen gleichzeitig ermöglichen zu können. Noch praktischer wird es, wenn schon der passende Flatmate zur Verfügung steht. Hierbei handelt es sich um einen richtigen Sekretär, auf welchem der neue Tablet PC perfekt gelagert werden kann. Design spielt schließlich beim Schreibtisch eine wichtige Rolle.

Ipad und tablet PC
Ipad und tablet PC

Obwohl Apple oft zu den Marken gehört, welche sich bei Tablet PC´s und Co. am Besten auskennen, schaffen es immer wieder andere Marken, besser abzuschneiden. Und so kann zum jetzigen Zeitpunkt Google den besten Tablet PC anbieten. Es sind zwar meist nur Kleinigkeiten, welche zwischen Sieg und Niederlage entscheiden, dennoch können sie entscheidend sein, was Verarbeitung und Leistung betrifft. Nun ist der zweite oder auch dritte Platz nicht besonders schlechter. Es kommt meist nur auf eine oder zwei Funktionen mehr an, oder den Preis, warum ein Gerät Testsieger geworden ist und warum nicht. Abgesehen davon, ist es auch noch die Marke Lenovo, welche ein Wörtchen mitzureden hat. Günstig und vor allem gut, dass wünschen sich Interessenten von einem Tablet PC. Doch was können nun jene Geräte, welche bereits so groß angepriesen wurden? Eine der wichtigsten Eigenschaften, welche ein guter Tablet PC mitbringen sollte, ist die Akkulaufzeit. 10 Stunden können beim Testsieger von Google erwartet werden. Sonnst sollst Du einen e-book reader kaufen. Das wäre auch´ne möglichkeit. Dann können Sie gratis e-Books hier finden: free ebooks. Das ist ein guter Wert. Zumal so mancher Notebook nie so lange durchhalten würde. Beim internen Speicher unterscheiden sich die Geräte kaum von einander. Meist werden 3GB angeboten. Reicht dies nicht aus, ist es immer möglich, den Speicher durch eine SD Karte oder Vergleichbares erweitern zu können.

Google und Apple

Bei Google und der Marke mit dem Apfel ist es aber derzeit nicht möglich, für mehr Speicherplatz zu sorgen, zumindest was die neuesten Modelle betrifft. Wem dies nicht stört, der kann ohnehin auf einen besonders hohen internen Speicher setzen. Je nach Preis kann dieser unterschiedlich hoch sein. weiterlesen

Wohngemeinschaften sind populär

Wohngemeinschaften in Deutschland

„WG“ steht für…

Wohngemeinschaft , und somit auch für das Zusammenleben mit anderen-im Idealfall natürlich netten und gleichgesinnten-Menschen und das damit verbundene Versprechen, (fast) nie alleine sein zu müssen (…sondern lediglich ab und zu allein sein zu können, wenn und wann immer man das möchte, weil das WG- Leben manchmal auch eben doch recht „trubelig“ sein kann:-) ).

Damit wäre also zumindest schon eine Antwort auf die Frage: „Warum sind Wohngemeinschaften eigentlich so populär?“ gefunden. Aber das ist natürlich weder die einzig mögliche Antwort, noch die „ganze „Wahrheit“.

Wohngemeinschaften sind populär…

…und das kommt nicht „von ungefähr“. Neben dem bereits genannten Vorteil, den das WG-Leben so mit sich bringt, ist natürlich auch der „Faktor Geld“ in diesem Zusammenhang keineswegs zu vernachlässigen .Schließlich sind die Mietpreise in den letzten Jahren-vor allem in deutschen Großstädten- zum Teil in geradezu „astronomische Höhen“ gestiegen. Dies hat zur Folge, dass die Miete bei vielen Menschen mittlerweile einen sehr großen Teil ihres verfügbaren Einkommens „verschlingt“ und „Wohnen“ (zumal in den begehrten Innenstadt-Lagen) bisweilen zu einem echten „Luxus-Gut“ geworden ist. weiterlesen